Als "Holzweg" bezeichnete man bereits im Mittelhochdeutschen ("holwec") einen schmalen Waldweg, auf dem nur Holz abgefahren wurde. Da dieser - im Unterschied zur Landstraße - zu keinem Ziel fĂŒhrte, wurde die Bezeichnung schon frĂŒh im Sinne von "Irrweg, Abweg" gebrĂ€uchlich.

Kunden-Login

Durch die Verwendung unserer Webseite erklÀren Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.