Von dem römischen Kaiser Vespasian wird ĂŒberliefert, dass er von seinem Sohn getadelt worden sei, weil er die römischen BedĂŒrfnisanstalten mit einer Steuer belegt hatte. Darauf habe der Kaiser seinem Sohn das so eingenommene Geld unter die Nase gehalten und ihn gefragt, ob es streng rieche. Die lateinische Feststellung "non olet" (es stinkt nicht) ist der Ausgangspunkt der uns heute gelĂ€ufigen Redensart.

Kunden-Login

Durch die Verwendung unserer Webseite erklÀren Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.