Zum traditionellen Volleyballturnier für Ewattinger Vereine trafen sich sieben Teams. Der Sportverein Ewattingen (SVE) schaffte endlich den Turniersieg, nachdem er die Jahre zuvor jeweils im Endspiel unterlegen war. Die Tiefflieger organisierten das Turnier in bewährter Weise. Die Mannschaften waren in zwei Gruppen aufgeteilt und spielten zwei Sätze zu je 15 Punkte.

Im Überkreuzvergleich, dem Halbfinale, setzte sich der SVE und das Jesus Team durch. Die beiden Mannschaften standen sich somit wie im vergangenen Jahr im Endspiel gegenüber. Der Sportverein ließ am Sieg in diesem Jahr keinen Zweifel aufkommen und gewann das Turnier. Im kleinen Finale siegten die Elfer gegen den Opel Club.

Immer aktuell und originell sind die Ideen der Tiefflieger. Als zusätzliche Herausforderung luden sie alle Besucher und Spieler ein, einen Tipp für die kommende Bürgermeisterwahl abzugeben und den Prozentsatz der erreichten Stimmen zu schätzen. An die drei Tipper, die dem am meisten angekreuzten Ergebnis am nächsten kamen, wurde der Einsatz als Gewinn ausgeschüttet. Es wurden 46 Tipps abgegeben, nach der inoffiziellen Tiefflieger-Wertung erreicht Christian Mauch mit 45 Prozent die meisten Stimmen.

Eine außergewöhnliche Siegerehrung nahm Abteilungsleiter Michael Faller vor. Die Mannschaftsführer der sieben Teams saßen um einen Tisch. Jeder hatte ein verpacktes Geschenk vor sich. Es wurde gewürfelt. Bei einer Zwei beispielsweise rückten alle Geschenke einmal nach rechts. Wer eine Sechs würfelte, durfte einmal nach seiner Wahl tauschen, bei einer Vier rückten alle Geschenke nach links. Nach Ablauf der festgelegten Zeit hatte dann jeder für seine Mannschaft das gewonnen, was gerade vor ihm stand.

Die Platzierungen des Volleyballturniers waren am Ende nur zweitrangig und lauteten wie folgt: 1. Sportverein Ewattingen, 2. Jesus Team, 3. Elfer, 4. Opel Club, 5. Strohbären, Rang 6 belegten punktgleich Landjugend und Jonnys.

Kunden-Login

Durch die Verwendung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.